Seite auswählen

Was Sie wissen sollten

Ihre Fragen zu beantworten, Sie umfassend zu beraten und Ihnen Sicherheit zu geben, ist uns wichtig. Auf diesen Seiten haben wir deshalb viele Informationen über die zahnärztliche Behandlung in unserer Praxis für Sie zusammengestellt. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an – nichts geht über persönliche Beratung!

Prophylaxe

Gesunde Zähne dank ProphylaxeGesunde, schöne Zähne brauchen sorgfältige Pflege. Die Grundlage legen Sie selbst durch gründliches Zähneputzen und eine regelmäßige Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide oder Interdentalbürstchen. Dennoch treten gerade an schwer zugänglichen Stellen schnell Verunreinigungen auf, und auch Zucker und Saures setzen Ihren Zähnen zu. Die Folgen können von unschönen Verfärbungen bis hin zu Karies und Parodontitis reichen.

Wir empfehlen Ihnen, die Gesundheit Ihrer Zähne mit einer zusätzlichen Vorsorge abzusichern: mit unserer Individualprophylaxe, die Karies und Parodontitis gezielt vorbeugt. Eine solche Prophylaxe ist nicht nur dann sinnvoll, wenn Sie bereits an Karies oder Parodontitis leiden. Eine regelmäßige Individualprophylaxe kann im Gegenteil dazu beitragen, dass diese Krankheitsbilder gar nicht erst entstehen.

Zahn-Check-up

Neben gründlicher Zahnpflege sind regelmäßige Zahnarztbesuche eine wichtige Voraussetzung für langfristig gesunde Zähne. Die halbjährliche Kontrolluntersuchung ist Voraussetzung dafür, dass wir Karies, Parodontitis und andere Probleme frühzeitig erkennen und beheben können, bevor ernster Schaden entsteht. Gerade bei älteren Patienten kann dies die Lebensdauer der natürlichen Zähne beträchtlich steigern, sodass sie einige Jahre länger ohne Zahnersatz auskommen. À propos Zahnersatz: Auch dieser sollte natürlich regelmäßig untersucht werden, damit er seinen Dienst über viele Jahre hinweg problemlos verrichten kann.

Bei regelmäßiger Kontrolle geht der Check-up meist sehr schnell vonstatten und es sind weniger Behandlungen erforderlich. Darüber hinaus fordern die Krankenversicherungen bei vielen Leistungen die Vorlage eines lückenlosen Bonushefts – regelmäßige Untersuchungen schonen daher auch Ihren Geldbeutel.

Zahnversiegelung

Eine Zahnversiegelung trägt dazu bei, die Entstehung von Karies schon im Vorfeld zu unterbinden. Unebenheiten auf den Kauflächen Ihrer Zähne sind anfällig für Beläge und Bakterien. Indem wir diese Schwachstellen gründlich reinigen und versiegeln, können wir der Entstehung von Karies vorbeugen. Diese Behandlung geht einfach, schnell und schmerzfrei vonstatten.

Die Kosten einer Zahnversiegelung werden bei Erwachsenen in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen. Sie sind jedoch überschaubar und können dazu beitragen, höhere Kosten für Kariesbehandlungen mit Füllungen oder Zahnersatz zu vermeiden.

Fluoridierung

Die Fluoridierung der Zähne ist ein wichtiger Bestandteil der Kariesprophylaxe. Die in der Zahnheilkunde eingesetzten Fluoride sind in niedriger Dosierung gesundheitlich völlig unbedenklich. Da jedoch bereits in der Zahnpasta Fluoride enthalten sind, sollten Sie von zusätzlichen Fluoridgaben, z. B. in Tablettenform, absehen. Sollte eine Fluoridierung erforderlich sein, werden wir dies in der Prophylaxe erkennen und die geeignete Form der Verabreichung bestimmen.

Fluoride sind Fluorsalze, die aus einer Verbindung von Fluor mit anorganischen oder organischen Elementen wie Natrium, Calcium, Zinn oder Amin entstehen. Diese Salze verfügen über völlig andere Eigenschaften als die Elemente, aus denen Sie bestehen. Vor allem sind sie – im Gegensatz zu reinem Fluor oder Natrium – ungiftig.

Fluoride begünstigen die Remineralisationswirkung des Speichels mit Calcium und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Kariesprophylaxe. Indem sie Fluorid-Ionen an den Zahnschmelz abgeben, machen sie diesen härter und säureresistenter. Zudem ermöglichen sie eine effektive Behandlung schmerzempfindlicher Zahnhälse.

Fluoride können auf unterschiedliche Arten verabreicht werden. Sie stehen in Tablettenform zur Verfügung, sind in Zahnpflegeprodukten enthalten und können als Lösung oder Gel direkt auf den Zahn aufgebracht werden. Eine Fluoridierung sollte nie ohne zahnärztliche Beratung vorgenommen werden, da bei Überdosierung die Gefahr einer Fluorose besteht. Vor allem im Erwachsenengebiss kann diese mit dauerhaften Verfärbungen und Zahnschäden einhergehen.

Gerne beraten wir Sie zu Fluoridierungsmaßnahmen, die sowohl in der Praxis, als auch zuhause angewendet werden können.

Ermittlung des Mundhygiene-Status

Mithilfe einfacher Tests ermitteln wir zunächst Ihre individuellen Mundhygiene-Indizes, die uns zeigen, an welchen Stellen Ihre Zähne besonderer Belastung ausgesetzt sind. Wir erklären Ihnen die Ergebnisse, nennen Ihnen mögliche Krankheitsrisiken und zeigen Ihnen, welche Maßnahmen Sie selbst ergreifen können, zum Beispiel durch Änderung Ihrer Ernährungsgewohnheiten oder Anpassung Ihrer Mundpflege. Ferner helfen wir Ihnen, Pflegemittel wie Zahnbürste, Zahnseide/Floss, Interdentalbürste und Spülungen für Ihre individuelle Zahnsituation optimal anzuwenden.

Die Kosten der Individualprophylaxe richten sich nach Ihrem persönlichen Vorbeugebedarf. Sie werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernommen.

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle ZahnreinigungZur gewissenhaften Individualprophylaxe gehört auch die professionelle Zahnreinigung. Mit speziellen Reinigungswerkzeugen werden Zähne und Zahnzwischenräume gründlich und schonend von Verunreinigungen und Belägen befreit, um der Bildung von Bakterienherden und der Entstehung von Karies und Parodontitis entgegenzuwirken. Bei dieser Gelegenheit beraten wir Sie eingehend, zeigen Ihnen eventuelle Defizite in Ihrer individuellen Mundhygiene auf und erläutern geeignete Gegenmaßnahmen.

Die professionelle Zahnreinigung umfasst folgende Schritte:

• Ermittlung des Mundhygienestatus / PSI
• Entfernung von Zahnstein und Plaque
• Intensiv-Reinigung von Zahnoberflächen und Zahnzwischenräumen
• Entfernung hartnäckiger Verfärbungen (ggf. mit Airflow)
• Politur der Zahnflächen, um Bakterienanheftung vorzubeugen
• Fluoridierung der Zähne, um Karies vorzubeugen

Die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung im Erwachsenenalter werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernommen. Private Versicherungen und Beihilfe erkennen die professionelle Zahnreinigung hingegen seit einigen Jahren fast uneingeschränkt als reguläre zahnärztliche Leistung an.

Informationsvideo Zahnreinigung

© synMedico

Prothesenreinigung

Ebenso wie natürliche Zähne werden auch Zahnprothesen mit der Zeit von Belägen (Plaque) und Zahnstein befallen. An der Prothese verbleibende Essensreste und abgestorbene Schleimhautzellen können zu Bakterien- und Pilzwachstum führen, gesunde Nachbarzähne schädigen und unangenehmen Mundgeruch verursachen. Eine gründliche Reinigung ist nicht nur aus ästhetischen Gründen erforderlich. Sie ist vielmehr Voraussetzung für eine gesunde Mundhygiene, beugt Erkrankungen der Mundschleimhaut vor und erhält die Funktionalität Ihrer Teil- oder Vollprothese.

Sie sollten Ihre Prothese daher nach jeder Mahlzeit mit Wasser abspülen und mindestens einmal täglich mit Zahnbürste und einem speziellen Prothesenschaum reinigen. Wichtig sind dabei die Zahnzwischenräume sowie alle am Gaumen anliegenden Flächen. In Ihrer Apotheke erhalten Sie speziell für die Prothesenpflege entwickelte Bürsten, mit denen Sie leichter ein gutes Pflegeresultat erzielen. Sofern Sie über ein natürliches Restgebiss verfügen, sollten Sie dieses selbstverständlich besonders sorgfältig und gründlich pflegen. Alle zwei bis drei Tage ist ein desinfizierendes Reinigungsbad erforderlich. Verwenden Sie dafür Reinigungstabletten oder Chlorhexidin-Lösung. Alle 2 Wochen sollte die Prothese zusätzlich in ein Reinigungsbad mit speziellen Reinigungstabletten eingelegt werden. Bitte gehen Sie dabei genau nach den beiliegenden Anwendungshinweisen vor.

Auch bei gewissenhafter Pflege ist darüber hinaus von Zeit zu Zeit eine professionelle Prothesenreinigung erforderlich. Diese führen unsere besonders geschulten Mitarbeiter nach höchsten zahnmedizinischen Standards im hauseigenen Labor durch. Hartnäckige Zahnbeläge und Zahnstein, die Sie mit herkömmlichen Mitteln nicht in den Griff bekommen, werden je nach Anforderungen mittels mechanischer Bearbeitungsverfahren oder Ultraschall entfernt. Verfärbungen werden mit speziellen Polierwerkzeugen abgetragen. Eine Hochglanzpolitur und die abschließende Desinfektion sorgen für ein ästhetisches Lächeln, ein angenehm sauberes Tragegefühl und einwandfreie Mundhygiene.

Die Kosten einer Prothesenreinigung werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Informationsvideo Prothesenreinigung

© synMedico

Beratung für schwangere Frauen

Beratung für schwangere FrauenEine Schwangerschaft geht mit extremen Veränderungen des Hormonhaushalts einher, deren Auswirkungen auch die Mundhöhle betreffen. Hinzu kommen Symptome wie eine veränderte Speichelproduktion, die berüchtigte Morgenübelkeit in den ersten Wochen der Schwangerschaft oder das bei fortgeschrittener Schwangerschaft häufige Sodbrennen. All diese Faktoren lassen den Säuregehalt im Mund- und Rachenraum in die Höhe schnellen.
Viele werdende Mütter leiden infolge dieser Veränderungen an Zahnfleischentzündungen, Zahnfleischbluten oder sogar in Einzelfällen an Wucherungen, die einer operativen Behandlung bedürfen. Auch säurebedingte Schädigungen des Zahnschmelzes und ein damit verbundenes erhöhtes Kariesrisiko können auftreten. Und schließlich kann ein Zusammenhang zwischen Zahnfleischentzündungen und der Neigung zur Frühgeburt nicht ausgeschlossen werden.

Die Beratung schwangerer Frauen ist ein Feld, auf dem wir uns durch gezielte Fortbildung besondere Kompetenz erworben haben. Im Rahmen unserer Beratung analysieren wir Ihr individuelles Befinden und geben Ihnen von der Mundhygiene und Zahnpflege über die Ernährung bis hin zu Fragen der Medikation eine Vielzahl wertvoller Informationen, Ratschläge und Empfehlungen, um dazu beizutragen, dass Ihre Schwangerschaft zu einem rundum erfreulichen Erlebnis wird – für Sie, für Ihr Baby und für Ihre Zähne.